Hofstätter

Tramin | Unterland

Weingutbeschreibung:

Die den Weinfreunden weit über die Grenzen Südtirols hinaus bekannte Privatkellerei J. Hofstätter hat eine breite Palette an Weinen. Doch nimmt man sich zunächst die im Südtiroler Unterland traditionell angebauten Sorten, den Weißburgunder, den Gewürztraminer, den Lagrein und den Blauburgunder vor, so kann man sich einen Überblick verschaffen. Und man kann anhand der Weine dieser Kellerei die Vielfalt dieser Rebsorten studieren.

Das Team um Martin Foradori produziert eine Vielzahl sortenreiner Weine, die die unterschiedliche Typizität ein und derselben Rebsorte darstellen. Das Lesegut kommt dabei von bevorzugten Lagen: Der Gewürztraminer von der Lage oberhalb Tramins, der Blauburgunder aus Mazon. Ihre wohlklingenden Namen erhalten die Top-Weine von den dazugehörigen Lagen; oder eigentlich von den historischen Ansitzen, also den Herrschaftshäusern, die - links und rechts der Etsch - zu dem Familienbetrieb gehören: Kolbenhof, Barthenau, Oberer und Unterer Yngram-Hof, Steinraffler und Oberkerschbaumer.

Insgesamt bewirtschaftet die Kellerei 50 Hektar an Rebfläche.

http://www.hofstatter.com

Weine in unserem Sortiment:

jeweils 0,75 l - Flasche

jeweils 0,375 l - Flasche

RARITÄTEN

jeweil 0,75 l - Flasche

  • 2006 Gewürztraminer Vigna Pirchschrait
  •          110,00 € (146,66 €/I)
  • 2010 Gewürztraminer Vigna Kolbenhof
  •          49,00 € (65,33 €/I)
  • 2012 Ludwig Barth von Barthenau
             Vigna Roccolo I Pinot Nero
  •          185,00 € (246,66 €/I)
  • 2007 Barthenau Vigna S. Urbano    
  •          Pinot Nero
  •          69,90 € (93,20 €/l)
  • 2008 Barthenau Vigna S. Urbano    
  •          Pinot Nero
  •          69,90 € (93,20 €/l)

Magnum 1,5 l - Flasche

Zur Bestellung im Onlineshop unter
www.bergwein-shop.com